Zum Anfang springen

Reiseziel Yucatán

Yucatán ist eine sehr große mittelamerikanische Halbinsel, welche zwischen dem Golf von Mexiko und dem Karibischen Meer liegt. Der Norden Yucatáns - und damit der größte Teil der Halbinsel - gehört zu Mexiko, der Süden hingegen zu Guatemala und Belize.

Die ehemalige Heimat der Maya-Kulturen bietet den Reisenden ein abwechslungsreiches Urlaubsangebot. Traumstrände mit weißem Sand und kristallklarem Meer laden zum Entspannen ein, eines der weltweit größten Korallenriffs bietet ein Paradies für Taucher und die zahlreichen Ruinen der Maya-Stätten stellen beeindruckende Ausflugsziele dar.

Die ehemals vorgelagerte Insel Cancún im Nordosten von Yucatán ist das touristische Zentrum der Halbinsel. Noch in den 1960er Jahren war die Insel kaum bewohnt, wurde dann jedoch für den Tourismus entdeckt und durch einen Damm mit dem Festland verbunden. Der damals errichtete internationale Flughafen ist für die meisten Yucatán-Besucher auch heute noch der erste Ankunftsort. Internationale und deutsche Fluglinien fliegen Cancún an, von wo aus zahlreiche Anschlussflüge zu anderen Orten angeboten werden.



          Anzeige



Heutzutage leben mehr als 800.000 Einwohner in der schnell wachsenden Stadt Cancún, die gerne aufgrund der schönen Hotels, der langen Strände, der vielen amerikanischen Touristen und des ausgiebigen Nachtlebens mit Miami verglichen wird. Cancún ist der ideale Ort für Badeurlaube und bietet darüber hinaus Restaurants, ein Casino, zwei Golfplätze und weitere Möglichkeiten für Vergnügungen. Der touristische Bereich der Stadt befindet sich vorwiegend in dem Lagunenbereich, der mit seinen Mangrovenwäldern, kleinen Kanälen und Korallensandstränden paradiesisch wirkt.

Nur wenige Minuten von Cancún entfernt beginnt das zweitgrößte Barrieren-Riff der Welt, welches unvergessliche Taucherlebnisse bereitet. Bis hinunter nach Belize reihen sich verschiedene Korallenriffe aneinander und bieten Hunderten von farbenfrohen Fischarten ein Zuhause. Doch Yucatán hat noch mehr für Taucher zu bieten. In der Nähe von Playa del Carmen beginnt ein einzigartiges unterirdisches Flusssystem, welches vor Millionen von Jahren natürlich entstanden war und heute unbeschreibliche Höhlentauchgänge ermöglicht.

Die Stadt Playa del Carmen ist zugleich ein weiterer beliebter Ort auf Yucatán. In den 1980er Jahren für den Tourismus erschlossen, findet man hier, gerade 45 Minuten von Cancún entfernt, einen weiteren traumhaften Badeort. Von Playa del Carmen aus kann man über das Meer hinweg zur Insel Cozumel blicken, welche von hier aus auch mit der Fähre erreichbar ist. Die größte Insel Mexikos stellt einen weiteren beliebten Urlaubsort für Bade- und Tauchurlauber dar.

Fährt man von Playa del Carmen einige Küstenkilometer Richtung Süden, so erreicht man bald Xcaret, einen ökologischen und archäologischen Themenpark, der den Besuchern auf rund 40 Hektar Fläche einen abwechslungsreichen Tag bereitet. Eine Maya-Stadt und ein Museum stellen das kulturelle Highlight des Parks dar, wohingegen Naturfreunde sich besonders an den botanischen Gärten, dem Aquarium und dem Schmetterlingspavillon erfreuen können. Eine mexikanische Pferdeshow und nachgestellte Ballspiele der Mayas entführen einen in die Welt des früheren Yucatáns. Der nicht weit entfernte Strand bietet neben zahlreichen Wassersportaktivitäten das unvergessliche Erlebnis des Delphinschwimmens.

Im Inneren der Halbinsel befinden sich weitere schöne Orte, die insbesondere für Urlauber interessant sind, die sich weniger einen Badeurlaub als vielmehr Kultur, Ausflüge und ähnliches wünschen. Hier befinden sich die meisten Maya-Stätten, wovon jede einzelne einen Besuch wert ist. Die kleine Stadt Valladolid bietet einen Einblick in die frühere Kolonialzeit und bei Durchreisen empfiehlt es sich, einen kleinen Zwischenstopp zu machen um den Charme der Stadt zu entdecken.

Unbedingt sehenswert ist zudem auch die größte Stadt Yucatáns - Mérida. Im 16. Jahrhundert wurde die Stadt auf einer ehemaligen Mayastätte errichtet. Viele koloniale Gebäude, schöne Kirchen und Klöster und weitere prachtvolle Bauten machen sie zu einer der beliebtesten Städte Mexikos.

So bietet Yucatán den Reisenden eine Vielzahl von Möglichkeiten einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen.












Seitenanfang